DZG Innovation Fund

Krankheitsübergreifendes Forschen fördern

Der DZG Innovation Fund (DZGIF) ist ein gemeinsames Forschungsförderprogramm, welches im Jahr 2022 erstmalig DZG-intern startet. Jedes Jahr wird es ein abgestimmtes Forschungsthema geben, welches eine aktive Beteiligung aller DZG erlaubt (2022: Cell & Gene Therapy).

Ziel des DZGIF ist es, die Vernetzung zwischen seinen Mitgliedern zu stärken, die gemeinsame Forschung zu erleichtern und so zwischen den DZG interdisziplinäre Synergien zu schaffen.

Mit der Gründung des DZGIF bündeln die Zentren ihre Kompetenzen, um vielversprechende, krankheitsübergreifende Forschungsideen zu ermöglichen und zu finanzieren, die das Wissen zur Prävention und Behandlung von Volkskrankheiten voranbringen.

Im Jahr 2022 stehen ca. 780.000 Euro für die Finanzierung von zwei DZG-übergreifenden Projekten zur Verfügung. Voraussetzung für die Förderung eines Projektes ist die Beteiligung von Wissenschaftler:innen aus mindestens drei der sechs DZG.

Informationen zum Start der ersten gemeinsamen Forschungsprojekte folgen im Herbst 2022.